PiCase

Diesmal geht es um das Thema Resteverwertung.

Aus verschiedenen Bastelprojekten hatte ich noch einen Raspberry Pi und einen Pi2, sowie ein 7″ Touchscreen. Das ganze wollte ich schon lange in einem Gehäuse unterbringen. Von Bjoern Giesler gibt es auf Thingiverse ein Gehäuse für das Display zum Ausdrucken (thingiverse), allerdings wollt sich eher alles in einem Gehäuse abspielen und keine Anschlüsse kappen (Außerdem hatte ich noch andere Reste zum Verwerten).

Meine Anforderungen waren also simpel:

Ein Gehäuse für

  • Display
  • Raspberry Pi 1/2
  • Öffnungen für USB (um Sticks o.ä. anzustecken
  • Öffnungen für die Videoausgänge um etwas von Außen anhängen zu können (okay, ich gebe es zu, eine alte Konsole), daher keine innenliegende Verkabelung
  • Evtl. ein Lautsprecher
  • Von außen bedienbare Monitortasten

Weiterlesen →