Generische Singletons mit C#

In der objektorientierten Softwareentwicklung ist es meist verpönt, globale Variablen oder Objekte zu verwenden. Und doch gibt es viele Anwendungen, an denen es einfacher ist ein globales Objekt zu haben, statt Parameterurwälder zu bilden und alles in einzelne Methoden durchzureichen. Ein Anwendungsbeispiel könnte ein globaler Logmechanismus sein.

Eine Lösung bietet das Erzeugungsmuster „Singleton“. Ein Singleton ist ein Entwurfsmuster, welches im Buch Entwurfsmuster . Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software von Gamma, Helm, Johnson und Vlissides (der sogenannten Gang of Four) beschrieben wurde.
Weiterlesen →